Mörderische Auslese (Archiv Krimidinner)

 
www.buehne8.de/d_auslese.html

Mörderische Auslese

 

PREMIERE war am 15. Januar 2010
Text: Mischa Martini

Der Besitzer eines biologisch-dynamischen Weinguts fällt schon beim Aperitif vom Stuhl und ist mausetot. Dass er mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel vergiftet wurde, muss der schrullige Kommissar mühsam aus den vielen Verdächtigen herauskitzeln. Denn sowohl die Ehefrau des Toten als auch deren Geliebter, der Bruder wie auch die Schwester, und sogar die Geliebte des Toten könnten ausreichend Grund gehabt haben, den unbeliebten Winzer zu töten. Die mitratenden Gäste erfahren vom Läusegift im Likör zum Glück erst nach dem dritten Gang, denn sonst würde ihnen sicher der Bissen im Halse stecken bleiben!

nicht mehr im Programm

<< Krimi Delikat Mörderisches
Festbankett >>

 

Darsteller:


Hermann Kessel, das Opfer: Inhaber des Weinguts: ältester Bruder und Ehemann von Emilia, gilt als Liebhaber von Elke, sein Charakter spiegelt sich in den Aussagen der Akteure wieder. MATTHIAS SCHREVE

Tatjana Kessel, die I.: Schwester des Opfers (wird selten Tatschana ausgesprochen). Amtierende Weinkönigin; setzt ihr Lächeln und gutes Aussehen gekonnt ein, verfolgt ihre Ziele nur halbherzig; faul, eitel und bequem. NANCY ARNOLD

Elke, Somelière: seit Jahren im Weingut angestellt, sehr ehrgeizig, schmeißt den Laden, Somelière des Jahres, kennt keinen Feierabend, hat sich zur Seele des Weingutes entwickelt. ANJA RICHTER

Emilia Kessel: Ehefrau des Opfers, wirkt naiv und ahnungslos, scheint bei ihrem Mann aufs Abstellgleis geraten zu sein, ist eine heimliche Beziehung mit Hermanns Schulfreund Joachim eingegangen. SANDRA BARTHOLD

Benjamin Kessel: auch Benni genannt, Bruder des Opfers; arbeitet im Betrieb, Umweltschützer, züchtet Schmetterlinge, nimmt gelegentlich Drogen, auf sein Betreiben wurde das Weingut auf ökologischen Anbau umgestellt, Langzeitstudent. PATRICK NIEGSCH

Dr. Joachim Gansmüller: Genießer, nimmt das Leben leicht, Kommissar für Reblausbekämpfung bei der Landwirtschaftskammer, Weinliebhaber und Weinexperte, Hobbykriminalist, Freund der Familie. MATHIAS NEUBER

Kriminalhauptkommissar Rigobert Baum: schrullig, unkonzentriert, übermüdet, hält sich mit voreiligen Schlüssen zurück, behält dennoch die Autorität und zieht seine Schlüsse. FLORIAN FOCHMANN

 

Ensemble und Besetzung

 

Regie: Mathias Neuber/Volkmar Weitze

Ensemble:

Anja Richter
Mathias Schreve
Markus Roder / Florian Fochmann
Mathias Neuber
Benjamin Hantschke / Patrick Niegsch
Sandra Barthold
Nancy Arnold / Katharina Riedel