Irgendwas mit Liebe Ein musikalisch-literarischer Abend

 
www.buehne8.de/muslit.html

Irgendwas mit Liebe...
davor, dazwischen, danach

 

Premiere war am 13. Juni 2015

Eine musikalisch-literarische Reise durch ein großes Gefühl
Wenn die Liebe ein Medikament wäre – der Beipackzettel wäre ein dickes Buch“, schreibt Dichter Ernst Ferstl. Seit Jahrhunderten versuchen Philosophen, Wissenschaftler, Ärzte und Psychologen die Liebe zu erklären. Ein Gefühl voller Suchtpotenzial, nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen. Ist Liebe nur ein evolutionärer Streich der Hormone oder unbegreiflich überirdisch? Die Liebe ist ein Chamäleon. Sie kann größtes Glück oder größtes Unglück sein. Es gibt Millionen Lieder, Romane und Gedichte über dieses Gefühl, das die Menschen seit Anbeginn umtreibt. Dieser musikalisch-literarische Abend widmet sich der Liebe, ohne Anspruch auf Vollständigkeit – es wird etwas würzig, schön sentimental und ein wenig Fromm. Irgendwas mit Liebe eben.

<< Der Patriot Repertoire >>

 

Neugierig auf Theater? Unsere aktuellen Stücke findet ihr im Repertoire direkt hier

 

Ensemble und Besetzung

 

Ensemble

Lydia Schauff
Daniel Schauff
Claudia Arndt
Mario Heß
Eva Müller
Karoline Leder
Ingrid Ruschke
Oskar Schulz
Franziska Radtke
Pauline Pannwitz
Matthias Schreve

Regie: Lydia Schauff