Tödliches Klassentreffen (2015)

Text und Regie: Mathias Schreve

Detektivin Inga Hellström ist zurück und steht nun vor ihrer größten Herausforderung. Jedoch handelt es sich nicht um einen weiteren Kriminalfall, sondern um das Klassentreffen der besten Ermittler der Welt. Ihr Klassentreffen! An einem Ort, wo Logik, Kalkül und Kombinationsvermögen den detektivischen Ritterschlag bedeuten, wird die eigene Vergangenheit zur intriganten Fingerübung. Und während das Kräftemessen zwischen Psychoterror, Geltungsdrang und Hänseleien Fahrt aufnimmt, lässt die erste Leiche nicht lang auf sich warten. Genauso wenig, wie der noch immer hoffnungslos in Inga verliebte Vorstadtgauner Sven.

„Krimi delikat“ versteht es, den Gaumen und die Nerven gleichermaßen zu kitzeln und zieht der schwedischen Krimikultur, trotz exquisitem Mehrgangmenü, sämtliche Zähne. Eine Kriminalkomödie mit jeder Menge tödlicher Liebe, Intrigen und politisch unkorrektem Scharfsinn. Gekrönt wird das Ganze durch einen beherzten Schuss Musik.

Ensemble und Besetzung

Ensemble:

Anna Oprei
Ypsi Ciupack
Jakob Fischer
Matthias Schreve
Charlotte Walter
Saskia Lehmann

Technik und Abendleitung:
Anja Schröter, Jan Fuchsmann, Henning Wolff, Claudia Arndt, Elisa Marquardt

Regie und Text: Matthias Schreve

Premiere war am 10.10.2015 im City Hotel Cottbus

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner